Archiv der Kategorie: Presse

MDR-Bericht: Islamistische Terroristen regieren die Eisenbahnstraße

Glaubt man einem MDR-Bericht, ist „Gaza-Streifen“ heutzutage eine bei Migranten beliebte Bezeichnung für die Eisenbahnstraße. Blöd nur: In Leipzig findet sich niemand, der das bestätigen kann. Seit einigen Jahren scheint es unter deutschen Journalisten einen Überbietungswettbewerb zu geben: Wer erzählt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Die Pressearbeit der Deutschen Bahn: pünktlich, aber nutzlos

In der Arno-Nitzsche-Straße 41f besetzen seit einigen Wochen mehrere Personen ein Grundstück der Deutschen Bahn. Das „Kulturkollektiv Arno-Nitzsche“ möchte den Verfall der Industriebrache stoppen und allen Interessierten jene Freiräume anbieten, die sie anderswo nicht vorfinden. Die Gebäude auf dem Gelände … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Linke Bewegungen, Presse | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Eine Anekdote aus Wurzen

Immer wieder muss die Polizei Kritik für ihre Einsätze rund um die Legidakundgebungen einstecken. Mal seitens der Journalisten, mal seitens der Gegendemonstranten, häufig von beiden gleichzeitig. Und immer wieder liefern – zumindest einzelne – Polizisten erneuten Anlass dazu. Bei der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demo, Legida, Polizei, Presse | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Die Ignoranz der Leipziger Volkszeitung

Am vergangenen Freitag lud die Leipziger Zeitung (LZ) anlässlich ihrer „Ausgabe Null“ zur Pressekonferenz. Erschienen waren zwei Blogger und ein Mitarbeiter der „Zeit“. Die größeren lokalen Medien ließen sich nicht blicken. Einige, zum Beispiel das Lokalradio „mephisto“, hatten bereits vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 9 Kommentare